Bitte Browser aktualisieren

Ihr aktueller Browser ist veraltet. Diese Seite verwendet modernste Webtechnologien und sollte deshalb nur mit den aktuellsten Browser-Versionen genutzt werden. Um das bestmögliche Erlebnis zu erhalten und zur Gewährleistung der Sicherheit, nutzen Sie bitte die neuste Version folgender Browser:

Stehen Sie Menschen im 

Alltag zur Seite 

Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK

Professionelle Betreuung zu Hause

Lernen Sie, kranke, betagte oder beeinträchtigte Menschen im Alltag zu unterstützen, damit sie länger zu Hause leben können. Zum Beispiel bei der Auswahl und Zubereitung des Essens, bei der Wohnungsreinigung oder bei der Wäschepflege. Nach dem Abschluss erhalten Sie das national anerkannte SRK-Zertifikat.

Mehr erfahren: Flyer Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK (PDF)


Dauer des Lehrgangs

Der Lehrgang besteht aus einem theoretischen Teil von 42 Stunden und einem praktischen Teil von 12 Tagen (5 Tage für Pflegehelfende).

Praxiseinsatz

Nach bestandener Lernerfolgskontrolle absolvieren die Kursteilnehmenden einen zwölftägigen Praxiseinsatz (für Pflegehelfende SRK: 5 Tage). Dort kann das Erlernte in der Praxis angewendet werden. Der Praxisort wird während des Theorieteils zugewiesen. Die Teilnehmer/-innen haben ein halbes Jahr nach Lehrgangsende Zeit, den Praxiseinsatz zu absolvieren (12 Tage oder 100 Stunden).

Ihr Vorteil

Ihre Vorteile: 

  • kompakter, siebentägiger Lehrgang 
  • Lehrgang erleichtert den Berufseinstieg in einem Alters- und Pflegeheim, bei der Spitex oder in einem Privathaushalt 
  • Sie profitieren vom Wissen und von der Erfahrung unserer Ausbilderinnen und wenden das Gelernte in einem Praxiseinsatz an 
  • nationales SRK-Zertifikat 
  • Lehrgang kann als Vorbereitung auf eine Berufslehre genutzt werden


Zulassungsbedingungen

Für die Aufnahme in den Lehrgang müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: 

  • Mindestens zurückgelegtes 18. Altersjahr.
  • Bereitschaft und Interesse Menschen zu unterstützen.
  • Interesse für hauswirtschaftliche Arbeiten.
  • Körperliche und psychische Gesundheit.
  • Fähigkeit, sich in dieser Sprache mündlich und schriftlich verständlich auszudrücken.
  • Für fremdsprachige Personen: Sprachzertifikat Europäisches Sprachenportfolio Niveau B1 (gut bis sehr gut) oder mindestens 3 Jahre obligatorische Schulzeit im Sprachgebiet. Alle anderen absolvieren obligatorisch den internen Sprachtest beim SRK. 

Informationen zur Anmeldung

Sie können sich für den Lehrgang schriftlich, online oder direkt am Empfang des SRK Kanton Bern, Administration Bildung, in Zollikofen anmelden. 

Ist Ihre Muttersprache eine andere als Deutsch? Dann weisen Sie uns bitte ein Sprachzertifikat B1 gemäss Europäischem Sprachenportfolio Niveau B1 (gut bis sehr gut) oder einen Nachweis über den Besuch von mindestens 3 Jahre obligatorische Schulzeit im Sprachgebiet vor. Wenn Sie nicht über einen solchen Nachweis verfügen, haben Sie die Möglichkeit, einen Sprachtest bei uns im SRK-Bildungszentrum Zollikofen zu absolvieren. 

Für weitere Informationen zum Sprachtest wenden Sie sich bitte an die Administration Bildung:
E-Mail: bildung@srk-bern.ch

Telefon: 031 919 09 19

Inhouse-Kurse für Institutionen

Sie möchten, dass sich Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich weiterbilden? 

Organisationen können den vollständigen Lehrgang oder Teile davon für interne Weiterbildungen buchen. 

Anfragen und Beratung: bildung@srk-bern.ch oder 031 919 09 19


Zu den Kursangeboten

Filtern
1 Kurse gefunden
Ihre Session ist abgelaufen.

Bitte laden Sie die Seite neu und melden Sie sich gegebenenfalls erneut an.

Seite neu laden